Contact Me | Impressum

Prof. Dr. Niels Petersen
Lehrstuhl für öffentliches Recht, Völker- und
Europarecht sowie empirische Rechtsforschung
Universitätsstr. 14-16
48143 Münster
Germany

Tel.: +49-251-83-22021

E-mail: niels.petersen [at] uni-muenster.de

Webpage of the professorship | Webseite des Lehrstuhls

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass einzelne oder alle Cookies geblockt werden. Das führt nicht zu einer wesentlichen Nutzungseinschränkung dieses Webangebots. Tun Sie dies nicht, erklären Sie sich durch die Nutzung dieser Webseite mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

This website uses cookies in order to enhance the userfriendliness, effectiveness and safety of the service. You can change the setting of your internet browser so that individual or all cookies are blocked. If you do not change your server settings, you consent to the use of cookies by using this website.

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Profil

IMG-5.jpeg

Kurzbiographie

Nach Studium in Münster und Genf hat Niels Petersen sein Referendariat am Landgericht Wiesbaden absolviert. Dabei war er u.a. an der Deutschen Botschaft in Bangkok und beim GIZ Advisory Service to the Legal Reform in China in Peking tätig. Während seiner Promotion war er zunächst Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg und anschließend für ein Jahr Visiting Doctoral Researcher an die New York University School of Law. Nach Abschluss der Promotion trat er eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn an, wo er an seiner Habilitationsschrift arbeitete. Im akademischen Jahr 2012/13 kehrte er als Hauser Research Scholar und Emile Noel Fellow für ein Jahr an die NYU zurück, bevor er sich im Sommer 2014 an der Universität Bonn habilitierte. Seit Februar 2015 ist Niels Petersen Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht sowie empirische Rechtsforschung an der Universität Münster. Seine wichtigste Monographie ist seine Habilitationsschrift, die 2015 unter dem Titel Verhältnismäßigkeit als Rationalitätskontrolle bei Mohr Siebeck veröffentlicht worden ist. Niels Petersen veröffentlicht regelmäßig in führenden internationalen Zeitschriften, wie dem European Journal of International Law, dem International Journal of Constitutional Law oder dem American Journal of Comparative Law.

Ausbildung

  • Dr. jur., Goethe University, Frankfurt a.M. (2008)
  • M.A. in Quantitative Methods in the Social Sciences, Columbia University (2010)
  • Zweites juristisches Staatsexamen, Landgericht Wiesbaden (2005)
  • Erstes juristisches Staatsexamen, Universität Münster (2003)

Forschungsinteressen

  • Internationales und europäisches Wirtschaftsrecht
  • Internationale Menschenrechte und verfassungsrechtliche Grundrechte
  • Verfassungsvergleichung und Verfassungstheorie
  • Einflussfaktoren richterlicher Entscheidungen
  • Ökonomische Analyse des Rechts

Publikationen

Publikationsliste (als pdf)

Publikationen bei SSRN